era

Standheizung 520 D nachrüsten

Fragen zu Standheizungen für BMW

Moderatoren: jens, Torben

Standheizung 520 D nachrüsten

Beitragvon dietlmeinz » Do 9. Apr 2015, 22:42

Wer hat Erfahrung mit dem Nachrüsten einer Standheizung bei einem Diesel ?
Welche Kosten sind zu erwarten?
Gibt es für den F10 03/2010 R4 entsprechende Sätze?

Bin für jeden HInweis dankbar 8-)
dietlmeinz
 
Beiträge: 2
Registriert: So 5. Apr 2015, 01:43

Re: Standheizung 520 D nachrüsten

Beitragvon Mankell » Di 14. Apr 2015, 23:02

Hallo dietlmeinz,

so ohne Weiteres ist das in deinem fall leider nicht möglich.

Zum eine ist es zwar möglich, jedoch nur mit einem Universalklimamodul. Da der Einbau jedoch auf Grund der Positionen im Fahrzeug schwierig ist,
sollte dieser nur vom Fachmannn durchgeführt werden.

Bei BMW ist es zudem so, dass man von einem Inselkreislauf spricht und der Motor nich t mit vorgwärmt wird. Der "motorschonende Effekt" fällt also weg solltest du den Einbau dennoch durchführen wollen.
Automobile Technik ist meine Leidenschaft. Ich fahre eine A6 Avant 3.0 TDI quattro (4G5, C7) und nutze eine Eberspächer Standheizung, Diesel HYDRONIC II D5S .
Benutzeravatar
Mankell
 
Beiträge: 106
Registriert: Di 15. Jul 2014, 15:17

Re: Standheizung 520 D nachrüsten

Beitragvon dietlmeinz » Mi 1. Jul 2015, 00:35

Hmm das klingt also nicht erbaulich und wirft mic in meinem Vorhaben zunächst zurück.

Welche Alternativen gibt es denn noch ???

Danke
dietlmeinz
 
Beiträge: 2
Registriert: So 5. Apr 2015, 01:43


Zurück zu BMW
era