era

Standheizung Ford Galaxy 1,6-l-EcoBoost

Fragen zu Standheizungen für Ford

Moderatoren: jens, Torben

Standheizung Ford Galaxy 1,6-l-EcoBoost

Beitragvon David Vincent » Di 21. Okt 2014, 23:22

Hallo ich fahre aktuell einen Ford Galaxy 1,6-l-EcoBoost und bin mir am überlegen in eine Standheizung zu investieren. Bin mir da baer preislich nicht ganz schlüssig ob sich das dann lohnt auf die Zeit. Welche Vorteile kann ich erwarten und zu welchem Preis?
David Vincent
 
Beiträge: 1
Registriert: Di 21. Okt 2014, 23:15

Re: Standheizung Ford Galaxy 1,6-l-EcoBoost

Beitragvon Mankell » Mi 22. Okt 2014, 00:28

Hallo David,

die Frage nach dem Für und Wider ist schnell beantwortet. Eine Standheizung bringt viele Vorteile mit sich.
So zum Beispiel hast du mit einer Standheizung keinen "kaltstart" mehr, ein warmes abgetautes Auto im Winter und das bei minimalem Benzinverbrauch.

Webasto und Eberspächer bieten welche an...Preise mit Einbau so um die 1200 bis 1600 Euro...je nach Austattung bzw gewünschtem Zubehör.

Zudem hebt es den Wiederverkaufswert deines Autos deutlich an.

Viele vorteile auf der Einen, der Preis auf der anderen Seite. Ich habe meine Entscheidung FÜR eine Standheizung NIE bereut.
Automobile Technik ist meine Leidenschaft. Ich fahre eine A6 Avant 3.0 TDI quattro (4G5, C7) und nutze eine Eberspächer Standheizung, Diesel HYDRONIC II D5S .
Benutzeravatar
Mankell
 
Beiträge: 106
Registriert: Di 15. Jul 2014, 15:17


Zurück zu Ford
era