era

Grand Cherokee WL Probleme mit Standheizung

Fragen zu Standheizungen für Land Rover

Moderatoren: jens, Torben

Grand Cherokee WL Probleme mit Standheizung

Beitragvon Frank H » Mi 7. Sep 2016, 12:02

Ich habe in meinem Grand Cherokee WL eine Webasto Standheizung nachrüsten lassen.
EVO5+, inkl.-Einbausatz

:
- nur wenn ich bei warmen Motor die Temperaturregleung auf "HI" drehe, kommt am anderen Morgen warme Luft
wenn ich bei kaltem Motor die Zündung einschalte und dann die Regelung auf "HI" stelle, kommt am nächsten Morgen
nur kalte Luft, (es wird nur das Wasser im Motor erwärmt.

- wenn ich die Standheizung bei tieferen Temperaturen länger laufen lassen und will dann den Motor starten,
dann springt dieser sofort an, scheint aber auf 3 Zylinder zu laufen und nimmt kein Gas an. Erst nach 10 sec
läuft der Motor dann rund. Ich habe das Gefühl, das der Motor nicht vorglüht und dann eine Zylinderreihe erwärmt
ist und normal läuft und die kalte Seite dann nur "mitgezogen wird.

Bin ratlos. (bislang) ;)
Frank H
 
Beiträge: 1
Registriert: Mi 7. Sep 2016, 11:56

Re: Grand Cherokee WL Probleme mit Standheizung

Beitragvon Klaus » Do 8. Sep 2016, 01:53

Klngt nach einem Problem mit dem Steuerteil/steuergerät.
Klaus
 
Beiträge: 6
Registriert: Di 15. Jul 2014, 23:44


Zurück zu Land Rover
era