era

Opel Corsa D - Standheizung nachrüsten

Fragen zu Standheizungen für Opel

Moderatoren: jens, Torben

Opel Corsa D - Standheizung nachrüsten

Beitragvon napoleon » Mo 25. Aug 2014, 10:37

Ich würde mir gerne wenn der Winter vorbei ist für meinen Corsa eine Standheizung einbauen lassen.
Nun könnte mir ja eine von Webasto oder eben die von Opel (ist eine von Eberspächter) einbauen lassen.

Meine Frage:
Hat jemand von euch Erfahrung mit der eine oder anderen?
Und was für ein Bedienteil ist zu empfehlen. Gibt welche die sind nur im Auto mit Zeitschaltuhr, dann welche mit Funk an und aus oder halt auch per Funk mir Rückmeldung von Temeperatur etc.

Oder gibt es noch andere Erfahrungen die hier erwähnenswert wären.

DANKE
napoleon
 
Beiträge: 1
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 10:18

Re: Opel Corsa D - Standheizung nachrüsten

Beitragvon Mankell » Mi 27. Aug 2014, 15:34

Sowohl Websato als auch Eberspächer bieten eine Standheizung samt Einbaukit für deinen Fahrzeugtyp an.

Webasto Standheizung Thermo Top Evo 4 Benzin inkl. Einbaukit oder Eberspächer Standheizung Benzin HYDRONIC B4W S inkl. Einbaukit

Preislich nehmen die sich nicht viel. Auf echte Erfahrungswerte kann ich leider nicht zurückgreifen, da ich keinen Opel fahre.

Die Bedienelemente betreffend kommt darauf an wie viel Geld du ausgeben möchtest bzw wieviel die ein gewisser Komfort wert ist.

Die einfachste und somit günstigste Variant ist eine Zeitshaltuhr. Du musst dabei allerdings schon wissen wann am nächsten Tag du startest.

Wesentlich komfortabler und praktischer ist eine Fernbedienung.

Wenn dein Auto etwas weiter weg vom Haus parkt als die Bediemung an Reichweite aufweist ist eine Telefonsteuerung per SMS oder sogar als App für ein iPhone oder ein Android-Smartphone empfehlenswert.
Automobile Technik ist meine Leidenschaft. Ich fahre eine A6 Avant 3.0 TDI quattro (4G5, C7) und nutze eine Eberspächer Standheizung, Diesel HYDRONIC II D5S .
Benutzeravatar
Mankell
 
Beiträge: 106
Registriert: Di 15. Jul 2014, 15:17


Zurück zu Opel
era