era

Standheizung Opel Signum Z19DTH - D5WS

Fragen zu Standheizungen für Opel

Moderatoren: jens, Torben

Standheizung Opel Signum Z19DTH - D5WS

Beitragvon aripert » Di 28. Apr 2015, 23:40

Folgendes Problem:
die Standheizung stinkt und raucht
Lüfterdrehzahl wechselt ständig.
Im Zuheizbetrieb während der Fahrt raucht sie sehr stark
Ausgelesen Fehlercodeslauten:
    Widerstand Lüfter zu hoch
    keine Flamme erkannt
    Verriegelt aufgrund zu vieler Startversuche

Ist es ratsam das Steuergerät auszubauen oder muss ich die Standheizung komplettausbauen und warten lassen?

Ist es möglich das Steuergerät auszubauen ohne die Standheizung mit auszubauen?
aripert
 
Beiträge: 1
Registriert: Di 28. Apr 2015, 23:11

Re: Standheizung Opel Signum Z19DTH - D5WS

Beitragvon Mankell » Mi 29. Apr 2015, 22:25

Hallo aripert,

nach dem was du hier schilderst ist es wohl unumgänglich die komplette Standheizung auszubauen :roll:
Automobile Technik ist meine Leidenschaft. Ich fahre eine A6 Avant 3.0 TDI quattro (4G5, C7) und nutze eine Eberspächer Standheizung, Diesel HYDRONIC II D5S .
Benutzeravatar
Mankell
 
Beiträge: 106
Registriert: Di 15. Jul 2014, 15:17


Zurück zu Opel
era