era

Heizprofil ändern

Fragen zu Standheizungen für Skoda

Moderatoren: jens, Torben

Heizprofil ändern

Beitragvon w3ba5t0 » Mi 12. Dez 2018, 09:44

Hallo,

nach dem Einbau meiner Webasto Evo5 (im Sommer durch den Bosch-Einbauservice) und den ersten kälteren Tagen habe ich festgestellt, dass die Vorheizung (vermutlich) auf 100% auf den Motorbereich eingestellt ist. Somit bleibt der Innenraum deutlich kühler und die Scheiben werden nicht wirklich schnee-/eisfrei.

Ich hatte gelesen, dass es grundsätzlich drei 'Profile' des Vorheizens gibt: 100% Motor, 50/50 Motor-Innenraum und 100% Innenraum.

Frage: a. Wie kann ich (zum Testen) diese Profile umschalten und b. welche Profil-Empfehlung gibt es?

Danke und Gruß
w3ba5t0
w3ba5t0
 
Beiträge: 6
Registriert: Mi 1. Aug 2018, 21:27

Re: Heizprofil ändern

Beitragvon jens » Di 18. Dez 2018, 01:17

Hallo und willkommen im Forum.

Um welches Fahrzeug handelt es sich, und mit welchem Bedienelement wird die Heizung gesteuert?
LG Jens
Admin im Team von Forum-Standheizung.de
Benutzeravatar
jens
Administrator
 
Beiträge: 393
Registriert: Mi 26. Feb 2014, 00:29

Re: Heizprofil ändern

Beitragvon w3ba5t0 » Di 18. Dez 2018, 20:56

Hallo

und danke für die Rückmeldung.

Beim Auto handelt es sich um einen Skoda Superb (Diesel). Das Bedienelement ist die T91.

Zusätzlich habe ich die T100 verfügbar, allerdings ist hier der Temperaturfühler noch nicht verbaut.
Somit wird dieser Sender im Moment als Backup-Lösung verwendet, da er kompatibel zum T91er ist.

VG!
w3ba5t0
 
Beiträge: 6
Registriert: Mi 1. Aug 2018, 21:27

Re: Heizprofil ändern

Beitragvon jens » Mi 19. Dez 2018, 00:01

Heizprofile wie von Dir beschrieben gibt nach meinem Verständnis so nicht.

Die Standheizung erzeugt Wärme und speist diese in den Wasserkreislauf des Motorkühlsystems und erwärmt somit das Kühlwasser und zwangsläufig den Motorblock. Die Lüftung des Innenraumes bedient sich ebenfalls dieses warmen Wassers um Wärme in den Innenraum zu blasen. (Bei einer Wasserheizung)

Im Normalfall musst die Klimaanlage auf Frontscheibe + "HI" (also die höchste Temperaturstufe) stellen.

Stellst du nun bspw. die Temperatur etwas geringer ein (bspw. nur 20°C), gelangt schneller mehr der erzeugten Wärme zum Motor.
Oder du lässt beim Verlassen des Fahrzeugs die Lüftung/Klima komplett aus, dann erhitzt die Standheizung nur den Motor.
Diese Möglichkeiten der Konfiguration entsprechen so in etwa dem was du mit den Profilen erreichen möchtest in deinem Beispiel.

Es gibt allerdings die Möglichkeit mittels eines Ventils, dass erst der Innenraum und anschließend, so ab 60 Grad Wassertemperatur, der Motor aufgewärmt wird.

Desweiteren ist es möglich durch Rückschlagventile die Motorerwärmung komplett abzukoppeln und nur den Innenraum zu erwärmen. Dann spricht man von einem so genannten Inselkreislauf.
LG Jens
Admin im Team von Forum-Standheizung.de
Benutzeravatar
jens
Administrator
 
Beiträge: 393
Registriert: Mi 26. Feb 2014, 00:29

Re: Heizprofil ändern

Beitragvon w3ba5t0 » Mi 19. Dez 2018, 11:34

Besten Dank für deine ausführliche Erläuterungen! Mir wird jetzt einiges verständlicher.

Ich hatte tatsächlich die Klimaanlage auf 22°C belassen. Somit werde ich zuerst den von dir beschriebenen Normalfall testen und die Klimatemperatur auf Hi stellen.
Alternativ werde ich beim Abstellen auch die "Max"-Variante (Schalter E, oberer Taster) versuchen (s. Bild):

Klima_Skoda.jpg
Klima_Skoda.jpg (107.2 KiB) 412-mal betrachtet


Die von dir beschrieben Variante der Ventileinstellung, so dass zuerst der Innenraum beheizt wird, klingt ebenfalls interessant und würde mir ebenfalls entgegenkommen. Frage: Kann ich dieses Ventil ein-/umstellen oder müsste das der Bosch-Service erledigen?

Viele Grüße!
w3ba5t0
 
Beiträge: 6
Registriert: Mi 1. Aug 2018, 21:27

Re: Heizprofil ändern

Beitragvon jens » Di 25. Dez 2018, 03:04

Dieses Ventil sollte dir eine fachkundige Werkstatt einbauen und einstellen.

Das von dir genutzte Bild stellt dar, dass du "MAX" wählen solltest (leuchtet dann gelb vermutlich) und die Temperatur entsprechend deinen Bedürfnissen. (im Feld A im Bild)

Wie ich schrieb "Im Normalfall musst die Klimaanlage auf Frontscheibe + "HI" (also die höchste Temperaturstufe) stellen. " ist es bei deinem Fall bei Skoda "MAX" für Scheibe und die höchste Temperatur. Heisst bei mir im Audi eben "HI".
max.PNG
max.PNG (75.49 KiB) 394-mal betrachtet
LG Jens
Admin im Team von Forum-Standheizung.de
Benutzeravatar
jens
Administrator
 
Beiträge: 393
Registriert: Mi 26. Feb 2014, 00:29

Re: Heizprofil ändern

Beitragvon w3ba5t0 » Do 17. Jan 2019, 00:12

Hallo Jens,

erst einmal herzlichen Dank für Dein Engagement in diesem Forum!

Und danke für den Hinweis, die Klima auf Frontscheibe + Hi einzustellen. Daran habe gestern glücklicherweise mal gedacht.
Ergebnis: Heute Morgen waren alle anderen Frontscheiben noch vereist - meine nicht. :)

VG!
w3ba5t0
 
Beiträge: 6
Registriert: Mi 1. Aug 2018, 21:27


Zurück zu Skoda
era