era

Skoda Fabia II 1.6 TDI (CR) Standheizung

Fragen zu Standheizungen für Skoda

Moderatoren: jens, Torben

Skoda Fabia II 1.6 TDI (CR) Standheizung

Beitragvon tschuschge » Do 9. Mär 2017, 00:14

Ich möchte in meinen Skoda Fabia II 1.6 TDI (CR) eine Standheizung einbauen ...so ich habe ein paar Angebote eingeholt über den nachträglichen Einbau. Komme mit Einbau so auf 1200 und 2000€.

Meine Frage dazu : Hat sich schon jemand nachträglich eine Standheizung in den RS einbauen lassen ?
Welcher Hersteller und Type ? Wie sind eure Erfahrungen damit ?
Wieviel hat euch der Einbau gekostet und wie lange musste das Fahrzeug dort bleiben ?
Wenn schon eingebaut , wie sind eure Erfahrungen damit (Spritverbrauch , Komfort , Bedienung usw
Ist es wirklich so das die Preise für den Einbau im Sommer stark abweichen von den Preisen im Winter?

:)
tschuschge
 
Beiträge: 1
Registriert: Do 9. Mär 2017, 00:09

Re: Skoda Fabia II 1.6 TDI (CR) Standheizung

Beitragvon jens » Di 14. Mär 2017, 00:33

Hallo tschuschge,

ich (natürlich rein subjektiv) empfehle dir als Hersteller Webasto.

Den Einbau, so du ihn vom Profi machen lassen möchtest und nicht selbst Hand anlegst, kannst du bspw. bei einem Bosch Dienst in deiner näheren Umgebung in Auftrag geben. Sicherlich ist das auch in einer Skoda Vertragswerkstatt möglich. Erfahrungsgemäß ist es aber beim Bosch Dienst günstiger als bei Werkstätten der Automobilhersteller. Die Kosten hängen vom Aufwand und den gesamten Arbeitsstunden ab und sollte nicht länger als 1-2 Tage dauern.

Es ist tatsächlich so, dass es im Sommer immer wieder Angebote und Aktionen gibt welche sich preislich deutlich abheben von dem was in der Wintersaison als Preis verlangt wird.
LG Jens
Admin im Team von Forum-Standheizung.de
Benutzeravatar
jens
Administrator
 
Beiträge: 399
Registriert: Mi 26. Feb 2014, 00:29


Zurück zu Skoda
era