era

T5 Multivan Steuergerät/Sicherung

Fragen zu Standheizungen für VW

Moderatoren: jens, Torben

T5 Multivan Steuergerät/Sicherung

Beitragvon RT-N1 » Fr 21. Okt 2016, 12:26

Grüße, ....
Bei meinem T5 Multivan 11 / 2012 TSI 150 KW schaltet sich die Standheizung unmittelbar nach dem Start wieder aus/ab.
Ein Freund von mir hat den Fehlerspeicher ausgelesen und meinte das Steuergerät antwortet nicht.

Nun meine Frage, kann es an einem fehlerhaften Anschluss des Steuergerätes liegen, dass dieses "nicht antwortet"?
Oder womöglich an einer defekten Sicherung für das Steuergerät?

Ich bedanke mich ....
RT-N1
 
Beiträge: 1
Registriert: Fr 21. Okt 2016, 12:21

Re: T5 Multivan Steuergerät/Sicherung

Beitragvon Mankell » Mi 26. Okt 2016, 15:48

Hallo R1-N1

die möglichen Ursachen sind vielfältig.

Kraftstoff auf Reserve, Batterieladung zu niedrig oder eine defekte Wasserpumpe... um die naheliegensten zu nennen.#

Das Auslesen des Fehlerspeichers ist nicht so kostenintensiv, somit könntest du dies zumindest in einer Fachwerkstatt durchführen lassen um so die Ursache exakt eingrenzen zu können.
Automobile Technik ist meine Leidenschaft. Ich fahre eine A6 Avant 3.0 TDI quattro (4G5, C7) und nutze eine Eberspächer Standheizung, Diesel HYDRONIC II D5S .
Benutzeravatar
Mankell
 
Beiträge: 106
Registriert: Di 15. Jul 2014, 15:17


Zurück zu VW
era