era

Wasserheizung T4 undicht

Fragen zu Standheizungen für VW

Moderatoren: jens, Torben

Wasserheizung T4 undicht

Beitragvon korps » Fr 13. Mai 2016, 22:23

Mein T4 Benziner hat eine nachgerüstete Webasto Thermo Top Evo 4.
Oft ist jedoch in letzter Zeit ein großer Fleck unter dem Bus.
Meine Werkstatt kontrollierte den Plastikflansch am Motor und etliche Schellen.
Wieder war jedoch Wasser unter dem Bus und die Anzeige der Flüssigkeit stand auf Minimum.
Ich vermute die Standheizung ist undicht, also die Heizung selbst und kein Schlauch oder die Pumpe.

Wie muss ich in solche einem Fall vorgehen?
Gewährleistung auf die Standheizung habe ich kein leider keine mehr.

Bin für jeden hilfreiche Tipp dankbar.
:|
korps
 
Beiträge: 1
Registriert: Fr 13. Mai 2016, 22:15

Re: Wasserheizung T4 undicht

Beitragvon Mankell » Fr 16. Sep 2016, 01:52

Du wirst nicht umhin kommen die SHZ auszubauen und diese einer Wartung zu unterziehen. Eine Ferndiagnose ist, so gern ich Dir helfen möchte, leider nicht möglich.
Automobile Technik ist meine Leidenschaft. Ich fahre eine A6 Avant 3.0 TDI quattro (4G5, C7) und nutze eine Eberspächer Standheizung, Diesel HYDRONIC II D5S .
Benutzeravatar
Mankell
 
Beiträge: 108
Registriert: Di 15. Jul 2014, 15:17


Zurück zu VW
era