era

Webasto Standheizung funktioniert nicht mehr

Fragen zu Standheizungen für VW

Moderatoren: jens, Torben

Webasto Standheizung funktioniert nicht mehr

Beitragvon scheffe » Mo 18. Nov 2019, 11:59

Guten Morgen zusammen,





seit einigen Tagen funktioniert meine Standheizung ( Von Werk verbaut Webasto Top V 5kw) nicht mehr.

(Touran von 2013 1.4 TSI 170 DSG)

Als ich sie Manuell einschalten wollte verweigerte sie ihren Dienst mit Fehler im Boardcomputer.



Nachdem auslesen mittels Carport erschien der Fehler 01410 Heizgerät überhitzt.

Der Fehler ließ sich erst nach der Entriegelung der Standheizung löschen.



Nun ließ sich die Standheizung anschalten es kam aber nur kalte Luft im Innenraum und die Heizung selbst war auch kalt bzw. aus.





Dann habe ich mit einer Stellglied Diagnose versucht die einzelnen Bauteile anzusteuern,

Die Umwälzpumpe scheint keinen Mucks zumachen, zumindest kann ich nichts feststellen.

Die Glühkerze läuft mit 50% an und geht hoch bis 0,8 Ohm und sinkt dann wieder langsam auf 0,22 Ohm.

Der Motor für die externe Brennluft schaltet sich ebenfalls an.

Die Temperatursensoren geben meiner Meinung nach plausible werte aus.





Dann hab ich über Kanal 11 die Standheizung manuell gestartet, nun wurde die SH selbst das erste mal warm bis ca 120°, nach 10 min wurde sie wieder kalt.

Die warme Luft wurde jedoch nicht in den Innenraum gefördert.





Ich vermute das die Pumpe defekt ist, da sie die wärme nicht abtransportiert die Heizung dann ausschaltet.

Was allerdings dagegen sprich, die Heizung funktioniert auch während der Fahrt nicht.

Seit ich den Fehler gelöscht habe, kommt er nicht erneut ins OBD.



Vielleicht hat jemand eine Idee ?



Gruß Tobias
scheffe
 
Beiträge: 3
Registriert: So 17. Nov 2019, 20:41

Re: Webasto Standheizung funktioniert nicht mehr

Beitragvon BAN » Mo 18. Nov 2019, 17:46

Hallo Tobias,
nach deiner sehr schönen und ausführlich anschaulichen Darlegung spricht im Grunde genommen alles für die von dir aufgestellte Vermutung.

Da vermutlich keine Gewährleistung mehr vorliegt, bleibt die Frage ob der Austausch der Pumpe mit zugehörigen montageaufwand sich rechnerisch sogar aufhebt mit dem Einbau einer neuen Standheizung.
BAN
 
Beiträge: 2
Registriert: Do 14. Nov 2019, 23:55

Re: Webasto Standheizung funktioniert nicht mehr

Beitragvon scheffe » Mo 18. Nov 2019, 18:08

Danke für deine Antwort,

Eine neue Pumpe kostet weniger als 100€ + 1 Stunde meiner Zeit. ( vertretbar )
Ich werde die Pumpe nochmal genau auf Funktion prüfen bevor ich eine neue Bestelle.
scheffe
 
Beiträge: 3
Registriert: So 17. Nov 2019, 20:41

Re: Webasto Standheizung funktioniert nicht mehr

Beitragvon scheffe » Do 21. Nov 2019, 11:34

Habe gestern die Umwälzpumpe getauscht, nun funktioniert wieder alles einwandfrei
Danke für euer Feedback.



Gruß vom Niederrhein
scheffe
 
Beiträge: 3
Registriert: So 17. Nov 2019, 20:41


Zurück zu VW
era