era

webasto Thermo top c Problem

Fragen zu Standheizungen für VW

Moderatoren: jens, Torben

webasto Thermo top c Problem

Beitragvon EswT5 » Di 20. Sep 2016, 00:24

Hallo liebe Fachwissenden, ich habe folgendes Problem mit einer werkseitig verbauten Standheizung von WEBASTO THERMO TOP C (WWZH) in einem T5 Multivan aus 02/07 BNZ 131ps 2.5tdi.
Die Standheizung schaltet sich nach ca.3.-4 Minuten ab.man hört das "takten" der Dosierpumpe, sie springt auch an (es steigt am Anfang Qualm auf) aber sie geht nach kurzer Zeit aus.
Lt.Fehlerauslese kam :Fehler Dosierpumpe nach Masse.... Bei VW sagte man mir, das es nicht die Dosierpumpe ist, eher die Umwälzpumpe(ca.100€), da diese evtl.hängt und das warme Wasser nicht abtransportiert. JEDOCH SAGTE MAN AUCH, DASS WAHRSCHEINLICH DAS STEUERGERÄT (ca.600€)DER STANDHEIZUNG KAPUTT SEI.Nun meine frage:wer kennt das Problem? Wer kann mir sagen WO die Umwälzpumpe bei dem Fahrzeug sitzt, wie ich daran kommen und wie ich diese auf Funktion testen kannn.die Werkstatt würde wahrscheinlich :o ein "Groschengrab "daraus machen.
Vielen Dank :o
EswT5
 
Beiträge: 2
Registriert: Di 20. Sep 2016, 00:19

Re: webasto Thermo top c Problem

Beitragvon EswT5 » Di 20. Sep 2016, 00:27

Wichtig ist mir auch zu wossen, ob mit jemand verraten kann WO die Umwälzpumpe der WWZH verbaut ist-am besten ein paar Tips um deren Funktion zu testen
EswT5
 
Beiträge: 2
Registriert: Di 20. Sep 2016, 00:19

Re: webasto Thermo top c Problem

Beitragvon Mankell » Mi 21. Sep 2016, 01:21

Die Dosierpumpe ist ins der Nähe des Zuheizers. Problem klingt auch sehr nach Wasserpumpe. Einfach mal Hand an Pumpe halten, ob diese vibriert wenn Heizung läuft.
;)
Automobile Technik ist meine Leidenschaft. Ich fahre eine A6 Avant 3.0 TDI quattro (4G5, C7) und nutze eine Eberspächer Standheizung, Diesel HYDRONIC II D5S .
Benutzeravatar
Mankell
 
Beiträge: 106
Registriert: Di 15. Jul 2014, 15:17


Zurück zu VW
era